– Schulprojekt Graffiti –

In den Schulprojekten wird die Philosophie und die Geschichte von Graffiti als eines der vier Elemente der HipHop-Kultur vermittelt.

Einen grossen Teil widmen wir der Prävention. Wir wollen die Kinder und Jugendlichen erreichen und schützen, bevor sie sich durch illegales Sprayen strafbar machen. 

Wir suchen auch den Kontakt mit den lokalen Behörden um freie Wände zu finden, wo sich die Jugendlichen auch nach dem Workshop kreativ ausleben können. 

Mit unserer Graffiti Academy organisieren wir in sogenannten «Halls of Fame» (Legale Graffiti-Wände) monatliche Treffen & Events, wo sich Künsterinnen und Künstler unter gleichgesinnten austauschen können.

 

 

Vermittelt werden u.a. diverse Techniken, Regeln der Graffiti Szene, Studien bekannter Künstler und Mut zu haben, die eigenen Grenzen auszuweiten. 

Das Resultat eines kreativen Graffiti Workshops kann in der Schule ausgestellt und präsentiert werden und entfaltet so als Kunstwerk eine nachhaltige Wirkung.

Kontaktformular

14 + 3 =

Graffiti als Kunstform etablieren