Unser Team

Flex42

Flex42

Schon als Kind faszinierten mich Graffitis und ich fragte mich, wie die Bilder wohl entstanden sind. Nach der Ausbildung zum Möbel Schreiner war schnell klar, dass ich Oberflächenspezialist/Lackierer werden wollte.  

Zum eigentlichen Graffiti kam ich viel später. Ich war Key Account Manager bei einer grossen Küchenfirma und verbrachte meine Tage mit Anzug und Krawatte beim Mittagessen mit potenziellen Kunden. Am Abend ging ich in die „Blam Blam Blam Art-Gallery“ – eine Galerie, wo sich gleichgesinnte aus der Graffiti- und Streetart-Szene traffen.

Gismo

Gismo

Unser Bodyguard und „Mädchen für alles“ was auf den Boden fällt – ob fressbar oder nicht. Unsere treue Seele, die uns überall hin begleitet und uns bestens beschützt.

Graffiti als Kunstform etablieren.